Erbrecht – ein spannender Rechtsbereich

Erbrecht ist ein Thema, über das viele Menschen nicht nachdenken, bis es zu einem Todesfall kommt. Plötzlich treten Fragen zum Nachlass auf. Wie findet man heraus, wer erbberechtigt ist oder was passiert mit Haus und Grund? Gibt es gesetzliche Bestimmungen, die zu berücksichtigen sind? Wie können Familienmitglieder abgesichert werden?

Das Erbrecht ist ein großer Bereich mit vielen Bestimmungen. Ein Rechtsanwalt für Erbrecht kann hier gute Dienste leisten. Ein spezialisierter Anwalt hilft bei der Erstellung des Testamentes. Es ist wichtig, dass dieses rechtssicher ist. Tauchen persönliche Fragen auf, berät der Anwalt kompetent und bietet Lösungen. Es ist ebenfalls möglich, dass der Anwalt nach dem Tod für die Umsetzung des Testamentes sorgt.

Hilfe und Unterstützung für Erben

Verstirbt ein Angehöriger, bricht eine Welt zusammen. Trauer und Schmerz bestimmen den Alltag. Betroffene müssen sich dann auch noch mit dem Thema auseinandersetzen, dass sie erbberechtigt sind. Es tauchen viele Fragen auf. Wie wird der Nachlass aufgeteilt? Gibt es ein Testament oder nicht? Wie gestaltet sich der weitere Ablauf? Was muss ich tun, wenn der Verstorbene offene Schulden hinterlassen hat? Es geht um Pflichten, Fristen und rechtliche Bestimmungen.

In diesem Fall können unsere Experten weiterhelfen. Wir bieten anwaltliche Unterstützung. Ein Anwalt für Erbrecht in Zürich ist hier die beste Wahl.

Sie suchen einen erfahrenen Anwalt für Erbrecht?

Dann nutzen Sie die kostenlose telefonische Ersteinschätzung

Tätigkeitsfelder:

  1. Streit ums Erbe
  2. Der Erbvertrag
  3. Zu Lebzeiten erben
  4. Die Berechnung des Pflichtteils
  5. Die Aufsetzung des Testamentes
  6. Die Vollstreckung des letzten Willens
  7. Die Nachfolge im Unternehmen

Wir kümmern uns zuverlässig um die Erbschaftsangelegenheit. Wir helfen dabei, dass das Testament ordnungsgemäss vollstreckt wird. In unseren Aufgabenbereich fallen ebenfalls die Ermittlung der Erben und die Festlegung der Erbfolge. Wir sind Profis auf dem Gebiet der Erbteilung und Nachlassverwaltung und -pflege. Wir prüfen, ob die Erbfolge vorweggenommen wurde. Bei Erbstreitigkeiten stehen wir an Ihrer Seite.

Unsere Tätigkeit umfasst auch die Prüfung, ob die Gestaltung des Testamentes rechtskonform ist, ob es Stiftungen oder eine Unternehmensnachfolge zu berücksichtigen gibt. Sie bekommen anwaltliche Unterstützung bei Vollmachten, Legaten bzw. Vermächtnissen oder Pflichtteilsberechnungen.

Streit ums Erbe

Entstehen Streitigkeiten um das Erbe, ist dies für alle Beteiligten eine langwierige und unangenehme Angelegenheit. Ein Anwalt für Erbrecht zeigt bereits zu Lebenszeiten, wie solche Konflikte vermieden werden können. Ist der Streit bereits in der Welt, hilft er mit seinem fundierten Wissen, eventuell aussergerichtliche, einfache Lösungen zu finden.

Der Erbvertrag

Ein Erbvertrag ist sinnvoll, um klare Verhältnisse zu schaffen. Der Vertrag wird öffentlich beurkundet. Ein Vertragspartner ist der Erblasser, weitere Vertragspartner können Ehegatten oder Lebenspartner sowie gesetzliche Erben sein. Der Vertragsinhalt ist allen Beteiligten bekannt. Es gibt also keine „bösen“ Überraschungen. Sinn macht so ein Vertragswerk, wenn ein Erbberechtigter auf seinen Anteil verzichten möchte oder ein Ehegatte begünstigt werden soll. Für Konkubinatspaare oder Patchwork-Familien ist ein Erbvertrag sehr hilfreich. Ist der Erblasser Firmeninhaber, lässt sich die Unternehmensnachfolge durch einen Erbvertrag konkret regeln.

Zu Lebzeiten erben

Zuwendungen, die Erben bereits zu Lebzeiten des Erblassers erhalten, werden Erbvorbezug genannt. Solche Dinge sollten stets mit einem Anwalt für Erbrecht besprochen werden, damit keine Unstimmigkeiten auftreten.

Die Berechnung des Pflichtteils

Das Gesetz regelt, wer pflichtteilberechtigt ist. Hierbei spielt es keine Rolle, ob ein Testament vorliegt. Wer zu diesem Personenkreis zählt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. In Frage kommen Ehepartner oder eingetragene Partner, die Nachkommen und auch die Eltern des Verstorbenen. Das Gesetz regelt ebenfalls die Höhe des Anteils.

Es kann vorkommen, dass durch ein vorhandenes Testament die Pflichtteilsregelung verletzt wird. In diesem Fall ist die Beratung durch einen Anwalt für Erbrecht zu empfehlen, um die gesetzlichen Ansprüche durchzusetzen.

Die Aufsetzung des Testamentes

Mit Hilfe eines Anwaltes ist es einfacher, ein gesetzkonformes Testament aufzusetzen. Hierbei gilt es, die Wünsche des Erblassers zu berücksichtigen, ohne dabei die gesetzlichen Vorschriften zu verletzen.

Die Vollstreckung des letzten Willens

Um den letzten Willen des Erblassers durchzusetzen, ist der Einsatz eines Willensvollstreckers ratsam. Er verwaltet das Erbe und sorgt für eine ordnungsgemäße Umsetzung des Testamentes. Durch diese Vorgehensweise können Streitigkeiten oftmals vermieden werden.

Die Nachfolge im Unternehmen

Ist der Erblasser Inhaber eines Unternehmens, muss die Nachfolge geklärt werden. Hierfür stehen zwei Varianten zur Auswahl. Ein Familienmitglied kann das Unternehmen weiterführen oder es wird eine außenstehende Person eingesetzt.

Im Falle einer Unternehmensnachfolge sind viele Dinge zu berücksichtigen. Es geht um die Liquidität des Unternehmens und steuerliche Aspekte. Es darf auch nicht ausser Acht bleiben, dass die übrigen Erben eventuell eine Abfindung erhalten müssen. Ein Anwalt für Erbrecht ist in diesem Fall die beste Lösung. Für solche Fälle ist ein umfassendes Wissen der Materie erforderlich.

Vollmacht über den Tod hinaus, Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag – was ist zu tun?

Auch wenn es nicht leicht fällt, treffen viele Menschen Vorsorge für den Fall, dass sie gesundheitlich nicht mehr in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen. Gesundheit und Geschäftsfähigkeit stehen hier im Vordergrund. Ein klarer Vorteil ist, dass sich der Betroffene selbstbestimmt um diese Dinge kümmern kann. So wird sichergestellt, dass seine Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt werden. Unser Anwaltsteam ist ihr Ansprechpartner, wenn es um Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen oder Vollmachten über den Tod hinaus geht. Legen Sie Ihre Zukunft in unsere Hände.

Was kostet ein Testament überhaupt?

Nutzen Sie die telefonische Kosteneinschätzung: